Kartenspiele

Grand mit DreienKartenspiele.

Wer von uns hat sie nicht selbst gespielt, in der eigenen Kindheit. Mau-Mau auf langen Autofahrten. Mogeln in der großen Pause. Und später, wenns etwas anspruchsvoller sein sollte Bridge, Rommé oder Schafkopf. Karten kann man überall mit hinnehmen. Die brauchen nämlich so gut wie keinen Platz. Spaß hat man mit ihnen dafür unso mehr. Vor allem karten spielen mit der ganzen Familie!

Foto: © M. Schuppich / Fotolia.com


Royal flush, royal straight flush, with chips in front of a gold glitter background
Jetzt im Herbst, wo die Tage wieder kürzer und die Nächte wieder länger werden, geht spielen im Freien immer weniger. Umso wichtiger ist es, dass gute und unterhaltsame Alternativen gefunden werden. Anregungen um mit Kartenspielen einen grauen Herbsttag wieder bunt zu machen gibt es hier.

Foto: © 3532studio / Fotolia.com
Hier gehts zum Artikel:
„Mit Kartenspielen einen vergnügten Nachmittag verbringen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Your content here.