Gruppenspiele für Kinder im Freien

Es ist wieder so weit. Der Schnee schmilzt, die Welt wird wieder grüner und sogar die ersten Knospen sind bereits sichtbar. Kurzum: Der Frühling kommt wieder zu uns. Es beginnt wieder die ideale Zeit,um als Kinder draußen zu spielen. Natürlich lieben Kinder auch den Schnee,das Schlitten fahren und Eislaufen im Winter. Aber schön ist es dennoch,nicht mehr den Vier-Lagen-Zwiebellook anziehen zu müssen, um sich nach draußen wagen zu können. Wir haben euch Spiele zusammengestellt, die sich ideal für das toben und spielen draußen eignen.

Bäumchen, wechsel dich!

Für dieses Spiel braucht man einen Park oder eine Wiese, auf der einige Bäume stehen. Optimal wäre es, wenn die Bäume nicht zu weit voneinander entfern stehen und eine Art Kreis bilden beziehungsweise man eine Mitte zwischen ihnen ausmachen kann.

Alle Kinder bis auf eines suchen sich nun einen Baum aus und stellen sich zu diesem. Nur ein Kind stellt sich in die Mitte. Dieses Kind gibt schließlich das Kommando „Bäumchen, wechsel sich!“ – und darauf hin wechseln alle Kinder ihre Bäume und versuchen vor dem Kind in der Mitte an einen anderen Baum zu gelangen.

Das Kind, das am Schluss ohne Baum dasteht ist das neue Kind in der Mitte, das wiederum mit dem Kommando „Bäumchen, wechsel dich!“ die anderen Kinder dazu aufruft die Bäume zu wechseln.

Ein schönes Spiel für Kinder, weil es zu viel Bewegung veranlasst und zudem sehr großen Spaß macht. Man sollte hierfür aber mindestens zu viert sein, es ist also ein Spiel das sich besonders gut für Gruppen eignet.

Luftballonrennen

Die Kinder gehen paarweise zusammen und jedes Paar bekommt einen Luftballon. Es wird eine bestimmte Strecke festgelegt, die die Kinder anschließend zurücklegen müssen. Die Kinder klemmen sich hierfür den Luftballon zwischen einander, entweder zwischen ihre beiden Rücken oder Bauch an Bauch.

Auf Kommando beginnt das Rennen, das durch Hindernisse wie Kletteraufgaben oder einen Slalom-Verlauf schwieriger gestaltet werden kann. Verliert ein Paar seinen Luftballon dürfen beide erst weiter laufen, wenn der Ballon wieder an der richtigen Stelle ist. Wenn der Ballon zerplatzt, wars das leider für diese Runde.

Ein tolles Spiel für Kinder, da man außer den Luftballons keine Materialien benötigt, und auch die Vorbereitung nur sehr wenig Zeit in Anspruch nimmt. Auch für Kindergeburtstage eignet sich das Spiel besonders gut. Es ist möglich in dem Spiel zwei Paare gegeneinander antreten zu lassen oder gleich mit mehreren Teams zu spielen. Also sind für dieses Spiel wiederum mindestens vier Kinder nötig.

Bildquelle: ©  Pezibear / pixabay.com

Kim Redlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Your content here.