Geburtstagsgeschenke: Ideen für Kinder

Spätestens dann, wenn die Sprösslinge das Kindergartenalter erreichen, geht es los: Ein Geburtstag folgt auf den nächsten, und Eltern stehen meist ratlos im Spielzeugwarenladen und wissen nicht, mit welchem Geschenk sie dem jeweiligen Kind eine echte Freude bereiten können. Dabei gibt es unzählige Geschenkideen, die sich angenehm vom üblichen Geschenke-Einerlei abheben und auch vom Preis her durchaus angemessen sind.

Geburtstagsgeschenke für Kinder: Das sollten Sie bedenken

Der wichtigste Aspekt bei der Suche nach dem passenden Geburtstagsgeschenk ist natürlich das Alter des Kindes. Je kleiner das Kind ist, umso wichtiger ist es, sich bei den Eltern zu informieren, was das Kind benötigt und womit man ihm oder ihr eine kleine Freude bereiten könnte. Bei Kindern, die das Kindergartenalter bereits erreicht haben, können Sie auch durch geschicktes Fragenstellen herausfinden, welche Spiele, Comicfiguren oder Freizeitbeschäftigungen das Kind besonders mag. Ist das Kind hin und wieder bei Ihnen zu Besuch, beobachten Sie genau, mit welchen Spielzeugen es bevorzugt spielt. Eventuell kann auch Ihr eigener Sprössling den entscheidenden Hinweis geben. Ein Besuch im Spielzeugladen kann ebenfalls Klarheit schaffen, denn hier können Eltern sich zumindest über geeignete Produkte für die entsprechende Altersklasse informieren. Doch Vorsicht: Nicht alle Kinder, die im gleichen Alter sind, sind in ihrer Entwicklung auch gleich weit fortgeschritten. Während das eine Kind mit einem Spiel, das mit dem Hinweis „ab fünf Jahren“ deklariert ist, heillos überfordert ist, ist das andere schnell gelangweilt. Auch hier kann ein Gespräch mit den Eltern Klarheit schaffen.

Bei diesen Geschenkideen kann das Geschwisterkind mitspielen

Wenn das Geburtstagskind einen Bruder oder eine Schwester hat, bietet sich ein Spiel an, welches auch von mehreren Personen gespielt werden kann. Reisespiele sind beliebte Geburtstagsgeschenke für Kinder, sind sie doch handlich und auch vom Budget her in einem angemessenen Rahmen. Auch Outdoor-Klassiker wie zum Beispiel ein Springseil, ein Hula-Hoop-Reifen oder eine Gummitwist-Ausrüstung kommen – zumindest bei Mädchen – gut an und können im Rahmen des Kindergeburtstages direkt ausprobiert werden. Jungen freuen sich hingegen über neue Fahrzeuge für ihre Rennbahn oder Spielzeug-Klassiker wie Playmobil und Lego, an denen ebenfalls auch die Geschwisterkinder ihre Freude haben.

Geschenkideen für kreative Köpfe und Leseratten

Kreative Geburtstagsgeschenke für Kinder kommen immer gut an. Knete, Bastelsets für Freundschaftsbänder oder Schmuck stehen auch bei Eltern hoch im Kurs, schließlich beschäftigen sie das Kind auf sinnvolle Weise und können zu anderen Anlässen, zum Beispiel zu Ostern oder Nikolaus, mit weiterem Zubehör ergänzt werden, damit die Spielfreude nicht so schnell nachlässt. Hat das Kind das Lesealter erreicht, gehören Bücher zu den beliebtesten Geschenkideen. Tipp: Verschenken Sie ein Buch immer in Kombination mit einer weiteren Kleinigkeit, zum Beispiel einem Stickerbogen für Mädchen oder einem Matchbox-Auto für Jungen, denn über das Buch freut das Kind sich in der Regel erst dann, wenn es Zeit und Muße zum Lesen hat – was auf einem Kindergeburtstag natürlich nicht der Fall ist.

Geschenkideen im Internet finden

Eine wahre Fundgrube für Geburtstagsgeschenke für Kinder ist das Internet. Hier finden Eltern tolle Geschenkideen, nach Altersklassen und Preis sortiert, sodass die Geschenkeauswahl erheblich leichter fällt. Das Stöbern in Onlineshops ist zudem bequem und zeitsparend, denn auch hier kann das unüberschaubare Angebot an Spielwaren nach Alter und Budget eingegrenzt werden, während man im Spielzeugladen vor Ort vom Sortiment regelrecht „erschlagen“ wird. Geburtstagsgeschenke für Kinder können Sie im Internet außerdem direkt bestellen und nach Hause liefern lassen – ebenfalls eine große Erleichterung für stressgeplagte Eltern.

Fazit

Zugegeben: Passende Geburtstagsgeschenke für Kinder auszuwählen, gestaltet sich mitunter schwierig – insbesondere dann, wenn man das Kind nicht so gut kennt. Mit viel Fingerspitzengefühl und ein wenig Geduld können Eltern jedoch tolle Geschenkideen finden, an denen das Kind auch über einen längeren Zeitraum Freude hat.

Bildquelle: Blickpixel / pixabay.com

Kim Redlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Your content here.