Ideen für Kinder – Spiele im Freien

Frische Luft tut Kindern gut. Die tägliche Bewegung ist unerlässlich, um den Bewegungsdrang zu decken und die Kinder auspowern zu lassen. Und wenn Kinder am Tag ausreichend Bewegung im Freien bekommen, schlafen sie nachts umso besser. Lesen Sie hier mehr.

Hüpfen macht Kindern Spaß

Wenn die Sonne draußen scheint, zieht es so ziemlich jedes Kind an die frische Luft. Hier bietet es sich an, Sackhüpfen zu spielen. Das ist eines der Spiele für draußen, welches jedes Kind kennen sollte. Für das Spiel werden ein Start- und ein Zielpunkt festgelegt. Am besten ist es, wenn mindestens zwei Kinder gegeneinander hüpfen. Jedes Kind bekommt einen Sack. Ziel ist es, als Erster im Ziel zu sein. Etwas schwieriger wird das Spiel, wenn noch Kegel zum Slalom-Hüpfen dazu genommen werden. Dieses Spiel macht sehr viel Spaß und ist ideal für den Bewegungsdrang von Kindern.

Spaß bei der Schatzsuche

Jedes Kind liebt es, einen Schatz zu suchen. Hierfür bieten sich Schnitzeljagden geradezu an. Eltern können auf einem Blatt Papier eine Schatzkarte zeichnen. Diese wird in einige Teile zerschnitten. An verschiedenen Orten werden die Schatzkartenstücke versteckt. Der Weg wird durch verschiedene Symbole oder Pfeile markiert. Diese können mit Kreide an Bäume oder auf den Weg gemalt werden. Die Kinder müssen die einzelnen Schnipsel finden, zusammenfügen und dann dem Weg auf der Karte folgen, um einen Schatz zu finden. Die Schnitzeljagd ist nicht nur gut für den Bewegungsdrang der Kinder. Sie lernen bei dem Spiel auch, wie wichtig es ist, im Team zu spielen und sich untereinander zu helfen.

Brettspiele als Alternative bei Regen

Wenn das Wetter einmal nicht so gut ist, können Bettspiele eine gute Abwechslung bringen. Brettspiele fördern das Gedächtnis, Spiele für draußen sind interessant und powern Kinder richtig aus. Empfehlenswerte Brettspiele sind beispielsweise Mensch-Ärgere-Dich-Nicht und Monopoly. So geht die Zeit bei Regen vorüber.

 

Bildquelle: © yanlev / Fotolia.com

 

Kim Redlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Your content here.